VITA

Jahrgang 1996, aufgewachsen in südhessischer Kleinstadt. Von dort aus: Abitur, FSJ Kultur und der obligatorische Auslandsaufenthalt in Australien und Asien.

Erzogen vom Einfallsreichtum einer ostdeutschen Arbeiterfamilie und dem Pragmatismus der westdeutschen “Muss ja”-Mentalität. Seitdem nicht zwangsweise identitätssuchend, aber auf jeden Fall mit zwei schlagenden Herzen in der Brust. Hinzukommt dann noch der feministische und umweltbewusste Geist einer ganzen Generation dazu… Mehr darüber, ob und wie das meine Arbeitsweise beeinflusst findet ihr hier.

seit Januar 2020
Juniorredakteurin im Newsroom der Frankfurter Allgemeine Zeitung
zuvor studentische Aushilfe

Bachelor (o.A.) an der Hochschule Darmstadt mit Schwerpunkt Internationaler Journalismus, Abschluss im Februar 2020 mit Webreportage und Forschungsarbeit “Zwischen Fakes und Fakten: Die Glaubwürdigkeitsdebatte im Journalismus in Zeiten digitaler Desinformation”

seit August 2018
Redakteurin bei Thomson Reuters, TV Germany

Februar-April 2019
Praktikum bei der Süddeutschen Zeitung

April-Juli 2018
Praktikum im Pressereferat von Reporter ohne Grenzen Deutschland

Februar-April 2018
Praktikum nt-v Wirtschaftsredaktion

Juli-August 2017
Praktikum Markt und Mittelstand Magazin

Weitere Mitarbeit im Lokaljournalismus, vor allem im Verlagshaus Rhein-Main und in Podcastproduktionen